Sie sind hier: Startseite  » News
News

Ein meisterschaftliches Wochenende

Am vergangenen Wochenende fanden im Kurhaus Bad Aibling die Bayerischen Meisterschaften der Kinder, Junioren und Jugend in den lateinamerikanischen Tänzen statt. Wegen der erschwerten Anreise einiger Paare, aufgrund der kalten Witterung, begann das erste Turnier mit einer

Siegerehrung Jugend-A-LateinVerspätung von 25min. Bereits die erste Startklasse der Kinder D-Latein mit überwiegend Ingolstädter Beteiligung sorgte für eine gute Stimmung im Saal. Im Laufe des Tages starteten die 61 anwesenden Paare in zwölf Turnieren 115mal, was durch die Doppelstartmöglichkeit zustande kommt.
Zum Ende der Veranstaltung stieg die Begeisterung der Zuschauer im Saal nochmals richtig an, als die acht Paare der Jugend A Latein ihr können auf der Fläche demonstrierten. Die Bayerischen Meister der höchsten Jugendklasse (Christian Holweg / Pauline Staiber vom TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg) gewannen mit 23 der 25 möglichen Einsen und zierten bereits im Vorfeld die Plakate des Veranstalters. Letztendlich konnte der Club des Rosenheimer Tanzsports die Wertungsrichter pünktlich in ihren wohl verdienten Feierabend schicken. Die Veranstaltung war mit knapp über 250 Zuschauern gut besucht.


Einen Tag später am 03.Februar 2019 trug der TSZ Augsburg die Bayerischen Meisterschaften in den lateinamerikanischen Tänzen der Senioren I (35-44 Jahren) aus. Hier tanzten Thorsten Dürr und Stephanie Günzl Dürr ihr erstes Senioren Latein Turnier in der C Klasse. Aufgrund der Teilnehmerzahl von acht Paaren, fand eine Vorrunde statt, in der alle Paare gleichzeitig auf der recht kleinen Fläche tanzten. Das Finale erreichten die Beiden souverän mit allen 20 möglichen Kreuzen. Dort behaupteten die zwei sich gegen die bayerische Konkurrenz und konnten sich vom 4ten Platz im Samba, in den weiteren Tänzen kontinuierlich steigern. So ertanzten die beiden sich bereits im ChaChaCha den zweiten Platz, den sie auch im Rumba bestätigen konnten. Im Gesamtturnier wurden Thorsten Dürr und Stephanie Günzl-Dürr mit dem Vizemeistertitel belohnt, durch den sie auch per Beschluss des Landes Tanzsportverbandes Bayern in die B-Klasse aufgestiegen sind. An der Bayerische Meisterschaft der B-Klasse nahmen die zwei im Anschluss auch noch mit teil und konnten sich hier ebenfalls mit 21 der 25 möglichen Kreuze für die Endrunde qualifizieren. Wir gratulieren den beiden zu diesem Erfolg.


Der Club des Rosenheimer Tanzsports e.V. bedankt sich bei allen Helfern und Sponsoren und freut sich über Ihren Besuch auf der Deutschen Meisterschaft in drei Wochen (23.02 und 24.02.2019) im Kurhaus Bad Aibling.

Hier kommen sie zu den Turnierergebnissen der LM vom 02.02.2019

 

 

 

Navigation

Folgen Sie uns:

Jeder Cent hilft! Unterstützen Sie uns auch durch einen Einkauf bei:

CSS-Tester

basic

tiny - xsmall - small - medium - wide - xwide

ie6 - ie7 - ie8 - ie9

print